Team – Supervision bietet die Chance einer selbstkritischen Auseinandersetzung mit der Entwicklung und der alltäglichen Arbeit eines Teams.

Dabei stehen psychische, soziale und institutionelle Faktoren genauso im Vordergrund wie der Umgang im Miteinander.

Ziel der Team – Supervision ist ein gegenseitiges Lernen, eine wertschätzende und achtsame Kommunikation zu festigen, die Rollen-, Handlungs- und Reflexionskompetenzen zu fördern und zu optimieren.

Als Supervisiorin möchte ich Ihnen einen professionellen und vertrauensvollen Rahmen anbieten, in dem individuell auf Ihre Einrichtung abgestimmte, ressourcenorientierte Lösungen erkundet werden

 

Raum für Zwischentöne und ungewohnte Blickwinkel

unterschiedliche Perspektiven besser verstehen

Verwirklichung von eigenen Potenzialen

Genaues hinsehen fördert Veränderung

Mit Hilfe verschiedener Interventionen aus dem Gestaltansatz, ergeben sich häufig ganz neue Ideen, die den Prozess der Neuorientierung anregen.

Melden Sie sich gerne, für ein erstes, unverbindliches Informationsgespräch zur Klärung Ihrer Wünsche und Problemstellungen, sowie den jeweiligen Rahmen und Ablauf.

Konflikte erkennen und verstehen

Ein unbearbeiteter Konflikt zwischen einem oder mehreren Personen blockiert Kreativität und demotiviert. Aus einer Situationen werden viele Situation, werden Nebenschauplätze, werden Beweise für meine Gedanken, mein Handeln, meine Gefühle….

Als Supervisiorin möchte ich Ihnen einen professionellen und vertrauensvollen Rahmen anbieten, mit dem Ziel:

Stärkung aller Konfliktbeteiligten,

Ihre Interessen und Bedürfnisse zu äußern,

sensibilisieren vom Unterschied Rolle und Person,

die Fähigkeit, Konflikte professionell und konstruktiv zu nutzen,

nach einer Win-Win-Lösung im gemeinsamen Konsens suchen

Um gemeinsam eine neue, motivierende und nachhaltige Kommunikation zu ermöglichen.

Melden Sie sich gerne, für ein erstes, unverbindliches Informationsgespräch zur Klärung Ihrer Wünsche und Problemstellungen, sowie den jeweiligen Rahmen und Ablauf.